Jugendschutz.net - Logo
 
jugendschutz.net
Hotline
Internationale Zusammenarbeit
Geschlossene Benutzergruppen
Gewaltdarstellungen
Rechtsextremismus
Selbstgefährdung
Hilfe für Eltern
Surfen
Chatten
Handy
Materialien

Hotline    News    Impressum    Sitemap     

Startseite > Hilfe für Eltern > Chatten ohne Risiko?  

Chatten ohne Risiko?

Praktischer Leitfaden: Sicher kommunizieren in Chat, Messenger und Community - Chatten ohne Risiko?

Die Broschüre informiert über typische Kommunikationsrisiken im Internet, deren rechtliche Bewertung sowie Möglichkeiten, sich vor Übergriffen zu schützen. Sie enthält Beurteilungen der wichtigsten Chats, Instant Messenger und - in der komplett aktualisierten vierten Auflage - erstmals auch Social Communities. Daneben informiert sie über sicheres Verhalten, den Schutz persönlicher Daten und Phänomene wie das Cyberbullying. Beschrieben sind auch die Möglichkeiten zur sicheren Konfiguration der gängigsten Kommunikationsdienste.

Grundlage der Broschüre sind systematische Recherchen, die jugendschutz.net seit Jahren in den Kommunikationsdiensten des Internets durchführt, um herauszufinden, wie gefährlich sie für Kinder und Jugendliche wirklich sind und was Betreiber tun können, um sie sicherer zu gestalten.

Download und Bestellung:
Die Broschüre kann als Druckversion bei verschiedenen Institutionen bestellt oder hier herunter geladen werden:
Sicher kommunizieren in Chat, Messenger und Community - Chatten ohne Risiko? (Broschüre, PDF, 5,1 MB)
Sicher chatten! - Sicherheitstipps für Kinder und Jugendliche (Poster, PDF, 0,1 MB)


Praktischer Leitfaden für Eltern und pädagogische Fachkräfte
Praktischer Leitfaden für Eltern und pädagogische Fachkräfte




Website: Chatten ohne Risiko?

Die Website präsentiert aktuelle Risikobeurteilungen der wichtigsten Kommunikationsdienste. Der Erwachsenenbereich klärt ausführlich über die recherchierten Gefahren auf und hilft Eltern, ihre Kinder kompetent zu begleiten. Außerdem wird erläutert, wie sie bei Vorfällen reagieren können und was beispielsweise bei einer Anzeige wegen sexueller Belästigung im Chat zu beachten ist.
www.chatten-ohne-risiko.net

Der Kinderbereich will junge Chatter für die Gefahren sensibilisieren, ohne ihnen den Spaß am Kommunizieren online zu verderben. Dazu werden konkrete Sicherheitstipps präsentiert, beispielsweise eine Liste mit verdächtigen Fragen, auf die Kinder besser nicht eingehen sollten, oder Hinweise, wie sie sich bei unangenehmen Vorfällen wehren können.
www.chatten-ohne-risiko.net/teens

Die Inhalte der Website werden regelmäßig aktualisiert und basieren auf den kontinuierlichen Recherchen von jugendschutz.net, mit freundlicher Unterstützung der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK).


Website zum Sicheren Chatten für Eltern und Kinder
Website zum Sicheren Chatten für Eltern und Kinder




Faltblatt: Sicher vernetzt in Communitys

Was machen junge User in Communitys wie schülerVZ und Co? Infos für Eltern über Risiken und Sicherheitsmaßnahmen.

Sicher vernetzt in Communitys (Faltblatt für Eltern, PDF)


Faltblätter mit Tipps zum sicheren Chatten
Faltblätter mit Tipps zum sicheren Chatten
 
Diese Seite ausdrucken Druckversion


Unterstützer und Kooperationspartner:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendBundeszentrale für politische BildungLandesanstalt für Kommunikation Baden-WürttembergStiftung MedienKompetenz Forum SüdwestSafer Internet Plus ProgrammeKooperationspartner